Spielregeln

Spielregeln zum 30. Bayerwald-Mixed 2017

Allgemeine Regeln:

Grundsätzlich gelten die internationalen Hallen-Volleyballregeln.
Gespielt wird mit dem Offiziellen Mikasa Beach-Volleyball.
Das Turnier findet auf dem Sandplatz des TSV Preying (im Trautmannsdorf) statt.
Gespielt wird auf 17 Volleyballfeldern inclusive einem Center-Court.
Die Spielfeldgrösse beträgt 8 auf 8 Meter.
Es wird mit einer „gedachten“ 3 Meter-Linie gespielt. Rückraumaktionen werden vom Schiedsgericht beurteilt.
Das Schiedsgericht wird von der Spielleitung bestimmt.
Ein Team besteht aus mindestens 4 Spielern/innen. Auswechselspieler/innen sind erlaubt und es darf beliebig gewechselt werden.
Ein Ausleihen von Spieler/innen mannschaftsübergreifend ist nur begrenzt in Ausnahmenfällen (z.B. Verletzungen eines Spielers) erlaubt und muss im Spielbogen vermerkt werden.
Von den 4 Spielern sind 2 am Netz und 2 im Rückraum.
Am Samstag wird um Positionen innerhalb einer Rangliste gespielt, wobei die Spielpaarungen von der Turnier-Sofware zufällig festgelegt werden.
Am Sonntag werden die Teams der Ranglisten nach in verschiedenen Gruppen aufgeteilt und es wird mit Gruppenspielen begonnen, anschließend finden die Finalspiele statt.
Ein kurzfristiges Zurückziehen eines Teams muss der Spielleitung gemeldet werden.
Netzberührung ist wie immer beim BWM als Fehler zu werten. Die Gesundheit der Spieler ist uns wichtiger als spektakuläre Netzaktionen!

Quattro-Mixed

Ein Team besteht aus mindestens 2 Damen und 2 Herren.
Es darf nur ein Mann am Netz agieren.
Die „Läufer-Position“ darf nur von einer Dame gespielt werden.
Eine mögliche Außenangreiferin ist als „freier Spieler“ zu betrachten und darf sowohl im Hinterfeld als auch im Vorderfeld agieren.

 

Freizeit Runde

Es dürfen keine aktiven Vereinsspieler (Damen bis Bezirksklasse sind erlaubt) teilnehmen. Über Ausnahmen entscheidet die Spielleitung.
Ein Team besteht aus vier Spielern, davon mindestens eine Dame. Ausnahmen (z.B.: Jugend-Teams) müssen von der Spielleitung genehmigt werden.
Nur die Teams mit mind. 2 Damen dürfen wie beim Quattro-Mixed mit Läufer spielen. Bei 3 Herren ist Läufer nicht erlaubt!

Behringer

Sonstiges

Erfahrene Turnierspieler bringen ihre eigenen Schiripfeifen mit.
Die Spielleitung ist während des Turniers mit Radlermassen zu versorgen 🙂

Und denkt bitte daran: Wir spielen Volleyball 4 Fun!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.