Alte SGS Zeiten

1. BAYERWALD-MIXED 1988

BWM_Presse88

3. BAYERWALD-MIXED 1990

BWM_Presse90
6. BAYERWALD-MIXED 1993

BWM_Presse93
7. BAYERWALD-MIXED 1994

BWM_Presse94

8. BAYERWALD-MIXED 1995

BWM_Presse95

10. BAYERWALD-MIXED 1997

BWM_Presse97

 

 

1.Pokalturnier der SGS am 24.Mai 1980

Zeitungsbericht PNP:

Die Volleyballer kämpfen um wertvolle Pokale
Turnier der Sportgemeinschaft Saldenburg – Schirmherr war Bürgermeister Vogl

Thurmansbang. Die Volleyballer der Sportgemeinschaftt Saldenburg richteten ihr erstes Pokalturnier aus. Mannschaften des TSV Schönberg II, des SV Hutthurm, des Meisters der Kreisliga, DJK Patriching, und des Vizemeisters, SG Saldenburg, kämpften unter der Schirmherrschaft des Saldenburger Bürgermeisters Robert Vogl um wertvolle Punkte und Sätze. Da jeder gegen jeden spielte, ermittelte man den jeweiligen Sieger in zwei und den Endspielsieger in drei Gewinnsätzen. Da von den Volleyballteams interessante Spiele erwartet wurden, waren auch Anhänger in der Kampfstätte, der Thurmansbanger Turnhalle, vertreten.
Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden der SG Saldenburg, Hans Maurer, wünschte der Schirmherr dem Turnier einen reibungslosen Verlauf. Er überreichte den vom Sportgeschäft Fischl (Garham) gestifteten Spielball an die Aktiven.
Nach den Vorrundenspielen standen die Mannschaften Schönberg II und Saldenburg als Endspielgegner fest. Hutthurm und Patriching spielten im kleinen Finale um den dritten und vierten Platz, wobei der SV Hutthurm die Oberhand behielt und Patriching auf den vierten Platz verwies.
Das Endspiel hielt dann genau das, was es versprach, ein spannendes und hochklassiges Treffen mit Kampf und Einsatz bis zur letzten Minute. Das Ergebnis fiel denkbar knapp aus. Mit 18:16 Punkten im fünften und entscheidenden Satz eroberte der TSV Schönberg II den ersten Platz. Saldenburg mußte sich mit dem zweiten Platz zufriedengeben.
Die Pokale, gestiftet vom Schirmherrn Vogl, von der Firma Dreiburgenmöbel Krenn (Fürstenstein), der Raiffeisenbank Tittling und vom Uhrengeschäft Robert Weinhart, überreichten Schirmherr Robert Vogl und Vorsitzender Hans Maurer an die Spielführer der jeweiligen Mannschaften.
Ein Sprecher der Gastmannschaften bedankte sich im Namen aller für die Einladung und betonte, daß die Veranstaltung bis ins letzte gut organisiert war. Im Gasthof Klessinger in Hundsruck fand das Turnier mit einem gemütlichen Beisammensein seinen Ausklang. (Reiner Fürst)

Fotos vom Turnier:

Da gab’s tatsächlich schon Farbfotos 🙂

Spielszene

pt80_spielszene

 

1.Sieger: TSV Schönberg II

pt80_schoenberg

 

2.Sieger: SGS

pt80_sgs

 

3.Sieger: SV Hutthurm

pt80_hutthurm

 

4.Sieger: DJK Patriching

pt80_patriching

 

Turnierausklang bei der Thea in Hundsruck (wo sonst?)

pt80_siegerehrung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.